Konzert des St. Petersburger Kinderchores im Ratsgymnasium Minden


Der Radio- und Fernsehkinderchor gab am 14.Dezember für die Kinder der Unterstufe sowie deren Eltern und Lehrer ein Zusatzkonzert in der Aula des Ratsgymnasiums. In einer musikalischen Weltreise mit vorweihnachtlicher Musik wurden russische und ukrainische Folklore sowie traditionelle deutsche und internationale Adventsmusik vorgetragen.
Die Professionalität des Chores konnte in der vortrefflichen Intonation und der beeindruckenden Disziplin beobachtet werden.
Mit dem „Gespräch eines Mädchens mit einer Mücke“ und englischsprachigen Weihnachtsliedern sprang der „adventliche Funke“ auf die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe über. Die Interpretation und Aussprache deutscher Lieder war ungewöhnlich, da das Repertoire „russisch-hart“ und emotionslos wiedergegeben wurde, was sicher an der Müdigkeit der Kinder aufgrund der wochenlangen Konzertreise durch Deutschland lag.
Herr Schmidt dankte dem Chor für seinen Auftritt und übergab dem Chorleiter eine Gedenkmünze, die anlässlich der 475-Jahr Feier geprägt wurde. Jedem Kind wurde als persönliches Geschenk eine Lebkuchenmann übergeben.
Olaf Mengeling