Plakataktion gegen Rechtsextremismus in Minden

Dem Aufruf des "Bündnis gegen Nazi-Demos" folgend, welches eine Demonstration gegen die erwartete Zusammenkunft einiger Neonazis aus Schaumburg plant, haben die Mindender Schulen am Freitagabend auf der großen Weserbrücke für "Vielfalt statt Einfalt" gesorgt. Mit selbst gestalteten Plakaten, welche mit aussagekräftigen Sprüchen und eingängigen Logos gestaltet wurden, war auch das Ratsgymnasium vertreten. Dabei erweiterten die Schüler die bunte Farbpalette der Transparente zu dem Motto "Minden bunt statt braun" vor den Augen der interessierten Passanten. Sie bilden damit den Auftakt zu der am Samstag, dem 17. März 2007, stattfindenden Demonstration, welche in der Innenstadt stattfindet.