Ganztagsbetreuung – ein Angebot!                                                                                                                 Schuljahr 2006/07

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern und Kinder!
Seit Beginn des Schuljahres 2001/02 gibt es am Ratsgymnasium eine Nachmittags-Betreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf, sechs und sieben; dieses Angebot des Fördervereins der Schule wird von der Landesregierung unter der Bezeichnung „13 Plus“ pro Jahr mit 4000 Euro unterstützt, im Schuljahr 2005/06 haben wir zwei Betreuungsgruppen mit je 14 Kindern einrichten können.

Diese Ganztagsbetreuung bieten wir auch für das Schuljahr 2006/07 an!

Nach der normalen Unterrichtszeit gehen die Kinder unter der Betreuung der Erzieherin Frau AufdemKamp von Montag bis Donnerstag zum Mittagessen in die Mensa der Gesamtschule.
Daran anschließend werden Hausaufgaben gemacht und die verbleibende Zeit wird zum Spielen, Basteln und zur gemeinsamen Freizeitgestaltung genutzt.
Die Hausaufgaben werden unter der Leitung von Frau AufdemKamp in diesem Schuljahr zusätzlich durch je zwei Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 betreut, so dass in allen Fächern auch eine gezielte und individuelle Hilfe möglich ist.
Die Betreuung wird von Montags bis Donnerstags bis 15.30 Uhr durchgeführt; am Freitag können die Schülerinnen und Schüler direkt nach dem Unterricht bis 14.00/14.45 Uhr an von Lehrern oder Schülern geleiteten Arbeitsgemeinschaften teilnehmen. Augenblicklich gibt es dafür die Arbeitsgemeinschaften Fußball und Tanzen.
Das Betreuungsangebot „13 Plus“ kostet die Eltern monatlich einen Eigenbetrag von  20,-- Euro für Personal- und Sachkosten; für das Mittagessen sind im Moment 2,80 Euro pro Tag zu bezahlen.
Das Ratsgymnasium wird auch für das Schuljahr 2006/07 Zuschußanträge für zwei Gruppen einreichen, damit bei einem höheren Bedarf die Gruppe der betreuten Kinder nicht zu groß wird.
Damit wir wissen, wie groß Ihr Interesse ist und um die Ganztagsbetreuung frühzeitig planen zu können, bitten wir alle Eltern, die für ihre Kinder diese Betreuung wünschen, sich mit uns zu beraten und ihre Wünsche anzumelden.

Wir werden diejenigen Eltern, die ihr Kind für die Ganztagsbetreuung zunächst unverbindlich anmelden, rechtzeitig vor den Sommerferien zu einem Informationsgespräch einladen.