Zur Information:

Sehr geehrte Damen und Herren,

"Ein offenes Ohr für Schülerfragen" - unter diesem Motto können sich ab sofort jeden ersten 
Mittwoch im Monat Schülerinnen und Schüler telefonisch mit ihren Fragen und Anregungen 
an das Ministerium für Schule und Weiterbildung wenden. Neben Tipps und Hinweisen, 
die sie dort erhalten, gehört auch die Beantwortung schulrechtlicher Fragen zum Service-Telefon. 
Der Dialog mit Schülerinnen und Schülern ist mir sehr wichtig. 
Letztlich drehen sich alle schulpolitischen Überlegungen um die Frage, 
wie wir Schülerinnen und Schüler beim Lernen unterstützen können. 
Mit der Einrichtung einer "Schüler-Hotline" im Ministerium für Schule und Weiterbildung 
möchte ich den Dialog mit Schülerinnen und Schülern verstärken. 
Der "direkte Draht" ins Ministerium soll helfen, aus Sicht der Schülerinnen und Schüler 
zu erfahren, wo ihre Interessen liegen und was getan werden kann, 
um ihre Anliegen besser zu berücksichtigen.

Ansprechpartnerin für die Schüler-Hotline im Ministerium für Schule und Weiterbildung ist:
Ines Rieth
Hotline: 0211/5867-3777
jeden ersten Mittwoch im Monat telefonisch von 15:00 bis 17:00 Uhr oder 
ständig per E-Mail: ines.rieth@msw.nrw.de.

Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie die Schülerinnen und Schüler Ihrer Schule 
insbesondere über deren gewählten Vertretungen über das Angebot der Schüler-Hotline 
informieren könnten.

Mit bestem Dank für Ihre Mithilfe und freundlichen Grüßen

Barbara Sommer