Vals 2008                        Bilder unter: www.motti.de



Wir sind bestens in Vals angekommen! Strahlender Sonnensschein begrüßt uns in Vals.
Die Zimmer sind bezogen und nachmittags haben alle Schülerinnen und Schüler die ersten erfolgreichen Steh-, Geh- und schließlich auch Fahrversuche auf Skiern unternommen.
An diesem Nachmittag wurden die Anfänger von "erfahrenen Mitschülerinnen und Mitschülern" tatkräftig unterstützt.


Sonnenschein und Traumschnee begrüßen die Ratsschülerinnen und Schüler auf der Skipiste. Nach ersten anstrengenden Berganstiegen endete für fast alle der Tage mit der ersten Liftfahrt.



Tag Nummer zwei auf den Skiern in Vals:

Ein sagenhafter Sturm fegte durch das Tal und erforderte von allen im wahrsten Sinne des Wortesenormes Standvermögen. Da ging es auch manchmal gut gelaunt drunter und drüber.

An einem solchen Tag durfte natürlich der gut geübte Einkehrschwung mit einem warmen Kakao nicht fehlen!
 


Der Tag beginnt mit einer Wanderung zur Farner Alm. Von dort geht es mit dem Rodelschlitten wieder zurück in das Tal. Wie jedes Jahr wird dieser dritte Tag "Ski-frei" verbracht. Am Nachmittag nutzen 50 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, das Kloster Neustift zu besichtigen.
Anschließend treffen sich alle in Brixen und nutzen die Zeit für einen kleinen Kaffee oder Einkäufe.
 


Gestern sind wir bei Sonnenschein im Skigebiet unterwegs gewesen und waren wie immer begeistert wie schnell die Lernfortschritte des Schülerinnen und Schüler sind. Heute konnten wir nachdem der Tag etwas bedeckt startete weitere Skikilometer wettmachen. Morgen träumen alle Schülerinnen und Schüler davon die Talabfahrt zu meistern.