Mädchenchor aus Estland zu Besuch im Ratsgymnasium
Kinder aus 28 verschiedenen Schulen singen in einem Chor

Die 6.Klassen des Ratsgymnasium können sich freuen:  der Mädchenchor aus Rakvere, Estland, hatte im vergangenen Jahr den Mindener Chor  Tookula   in Estland betreut und traf  nun zum Gegenbesuch ein.  Und ermöglichte den jungen Ratsschülern ein herausragendes Chorerlebnis!
Im Ratsgymnasium machte das Ensemble auf Vermittlung von Thomas Wirtz, dem Leiter des  Mindener Chores Tookula,  für die 6.Klassen Station in der Aula am Freitag, 15.8. in der 5.Stunde. Und die Zuhörer wurden nicht enttäuscht: was dieses Ensemble - nach dreitägiger Busfahrt (!) und bei ihrem ersten Auftritt in Deutschland überhaupt - an klanglicher Gestaltungskraft sowohl in tradtionell-estischen Volksliedern  als auch bei swingenden Chormusik  zu Gehör brachte, überzeugte in jeder Hinsicht.
Auf das musikalische Gepäck des 60-köpfigen Ensembles durfte man schon im Vorfeld gespannt sein.

Zur Geschichte:  Der Virumaa Tütarlastekoor (Virumaa Mädchenchor) wurde 2002 gegründet. Die Idee stammt von einigen Musiklehrern und Schülern aus verschiedenen Schulen. Im Mädchenchor singen Schüler aus 14 Gemeinden des Kreises Lääne-Virumaa, aus 28 verschiedenen Schulen. Geprobt wird zweimal im Monat, zusätzlich finden viermal im Jahr Probewochenenden statt. Zurzeit hat der Chor 72 Sängerinnen. Im Jahr finden 16 bis 20 Veranstaltungen statt. 2007 war das Sängerfest-Jahr und bei den im Vorfeld durchgeführten Singwettbewerben der Chöre erreichte der Virumaa Mädchenchor die höchste Punktzahl. In der Adventszeit wurden 2007 vier Konzerte gesungen, zwei Konzerte zusammen mit dem Virumaa Knabenchor.Mit 60 Sängern nahm der Chor an dem Kinder- und Jugendsängerfest 2007 und an dem lokalen Virumaa Sängerfest teil.

Eine der nächsten Ziele ist das Sängerfest 2009 in Tallinn. Da die ersten Auftritte des Chores in der neuen Besetzung mit dem Sängerfest Estlands verbunden waren, wurde bis jetzt hauptsächlich estnische Chormusik gesungen. Im vergangenen Halbjahr ist das Repertoire jedoch auch mit Spirituals, klassischer Musik aus West-Europa und klassischer Popmusik ergänzt worden.

Der Chor gab mit dem Mindener Chor TOOKULA am Freitag, 15.8. ein Konzert in der Christuskirche.