Deutsch-türkisches Kammerkonzert

Deutschland und die Türkei begegneten sich musikalisch beim vierten Konzert der MiMiKo-Reihe "Meisterhaft" am Mittwoch,
dem 20. August, um 20 Uhr in der Aula des Ratsgymnasiums Minden.
Auf Einladung des Richard Wagner Verbandes war der türkische Geiger Atilla Aldemir zu Gast in Minden und stellte Violinwerke türkischer Komponisten vor.
Aldemir, in Istanbul geboren, studierte in Detmold und Essen und lebt als freischaffender Künstler in Wien. Zusammen mit der Mindener Pianistin Almut Preuß-Niemeyer
spielte er außerdem die Sonate A-Dur von Franz Schubert, dazu die Romanza Andaluza und die Zigeunerweisen des Spaniers Pablo de Sarasate.
Dieses Konzert konnte auch einen Beitrag zum deutsch-türkischen Kulturaustausch leisten.
So war der türkische Kulturverein an diesem Abend aktiv mit dabei und kümmerte sich um das leibliche Wohl, so dass ein optimaler Rahmen für einen
kulturellen Austausch gegeben war.


Vertreter der türkischen Gemeinde (1. Vorsitzender H. Celik 2.v.rechts) mit Atilla Aldemir (3.v.r.) und Almut Preuß-Niemeyer (2.v.links).