Tag der offenen Tür 2007

Der Tag der offenen Tür stellte wieder einmal die vielfältigen Aktivitäten des Rats im unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Bereich dar.
Eröffnet wurde der Vormittag durch den Schulleiter, Herrn Schmidt, der den Eltern in einem informativen Einleitungsvortrag erläuternde Worte zum Werdegang der Schulform Gymnasium und der damit verbundenen Angebote des Rats lieferte.

So konnten die zukünftigen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Einblicke in verschiedene Fächer, Fachräume, AGs und Möglichkeiten der Schule bekommen. Sie konnten in naturwissenschaftlichen Fächern selbst experimentieren und spielerisch Fremdsprachen wie Latein und Englisch kennenlernen. Dies wurde sinnvoll ergänzt durch Einblicke in das Notebook-Projekt sowie das Methodenlernen im Rahmen der Teilnahme am Projekt Korrespondenzschule. Auch das Programm 13 plus, welches die Übermittagsbetreuung umfasst, wurde im Forum den interessierten Eltern präsentiert.

Außerdem wurde unter der Rubrik „Rats aktiv" z. B. durch die Ausstellung der schuleigenen Übungsgeräte der Ruderriege, ein Schachturnier der Schach-AG, Informationen der erfolgreichen Rats TV-AG und der Computer-Präsentation der Skifahrt aufgezeigt, dass ein aktives Schulleben auch neben dem Fachunterricht besteht.
Für die Eltern standen zu allgemeinen Informationsgesprächen die Schulleitung und das Kollegium des Ratsgymnasiums zur Verfügung, um ihnen die Fragen zur Zukunft ihrer Kinder in der Schule zu beantworten.

Abgerundet wurde dieser interessante Vormittag durch eine variantenreiche Unterstufenshow in der Aula. Unter anderem waren dort die Big Band, die Tanz-AG der Klasse 5 sowie ein klassisches Musikstück zu bewundern. Schüler der sechsten Klasse lasen selbst verfasste Lügengeschichten vor.

Programm
Sprachenfolge
Informationen für Grundschuleltern
 

.